Angebote überzeugend schreiben

Ein schriftliches Angebot ist für viele Auftraggeber die wichtigste Entscheidungsgrundlage. Umso überraschender, dass viele Angebote äußerst nüchtern gehalten sind und nichts weiter beinhalten, als den nackten Preis. Dem Auftraggeber bleibt damit nichts anderes übrig, als die Preise der einzelnen Angebote zu vergleichen und sich nach dem niedrigsten Preis zu richten. Wer nicht auf Teufel komm raus der billigste Anbieter sein will, hat nur eine Chance – ein überzeugendes Angebot zu schreiben.

Der Verkaufsprofi und Bestsellerautor Hermann Scherer zeigt Ihnen in 10 einfachen Schritten, wie ein Angebot aussehen muß, mit dem Sie gegen die Konkurrenz gewinnen. Wichtigster Punkt: Versetzen Sie sich in die Lage des Entscheiders, und Sie werden feststellen, dass der nicht das billigste, sondern vielmehr das beste Angebot sucht.

Das heißt, machen Sie auch im schriftlichen Angebot klar, was Sie zu bieten haben. Warum gerade Ihr Unternehmen das richtige ist, den Auftrag zu übernehmen. Welche Zusatzleistungen Sie möglicherweise bieten - ohne das bisher ausdrücklich gesagt zu haben. Das kann für Handwerker bedeuten, dass Sie die Baustelle tiptop wieder verlassen. Dass Sie als Geschäftsführer persönlich ansprechbar sind. Dass Sie umweltfreundliche Materialien verwenden. Dass Sie mitdenken. Dass Sie Garantien bieten.

„Das überzeugende Angebot“ ist überzeugend geschrieben. Es spricht genauso produzierende wie Dienstleistungsunternehmen, Handwerker und Freiberufler an. Ganz konkrete Beispiele helfen dabei, auf die richtige Spur und viele neue Ideen zu kommen. Es leitet dazu an, sich gründlich mit dem eigenen Angebot auseinander zu setzen, es richtig zu kommunizieren und neue Service-Ideen zu entwickeln. Vor allem versetzt es Sie in die Lage, ein Angebot so zu formulieren, dass Sie am Ende den Auftrag in der Tasche haben.

Infos & Links

Das überzeugende Angebot

Hermann Scherer, Das überzeugende Angebot, Frankfurt 2006 für 24,90 Euro

Jetzt online bestellen

Weitere Artikel zu diesem Thema

Marketing

Neukunden gefällig?

Es müssen keine siebenstelligen Media-Budgets sein, um neue Kunden zu gewinnen. Vorausgesetzt, das Produkt und die Leistungen stimmen.

Hier geht's lang

Bücher

Mehr Fachliteratur

Was gilt es beim Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern zu beachten? Ist Small-Talk nur unnötiges Geschwätz oder ebnet das belanglose Gespräch den Weg zum Kunden? Wann ist die Zeit für die Existenzgründung gekommen?

Eine Auswahl an Fachbüchern finden Sie hier.