Finanztipps

Wie Sie Wachstum finanzieren

Euro Scheine 100er

Viele Unternehmen versuchen, aus der Krise heraus neue Märkte zu erschließen und wieder zu wachsen. Doch das ist fast immer mit Vorlaufkosten verbunden, die finanziert werden müssen. mehr »

Sebastian Gollasch - Ihr Versicherungsmakler aus Berlin

Gollasch Logo 170x80

Wir sind ein Berliner Versicherungsmaklerbüro und damit Ihr unabhängiger Partner in allen Versicherungs- und Altersvorsorgefragen. Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungslösungen an. mehr »

Finanzen verwalten: Vom unternehmerischen Umgang mit Geld

Rechnung Rechner Taschenrechner

Die Fähigkeit von Unternehmern, sparen zu können, hat nichts mit der Höhe der Einnahmen, sondern mit der eigenen Prioritätensetzung zu tun. Ein besonderes Kontenmodell und die Kennzahl der finanziellen Reichweite helfen dabei, das Geld richtig zu verwalten. mehr »

News vom Haufe Verlag

Betriebsveranstaltungen: Die geplante Erhöhung des Grenzwerts von 110 EUR auf 150 EUR bringt nicht nur Vorteile »
Bei Betriebsveranstaltungen sind die Höhe und die Art der Kosten, sowie der Teilnehmerkreis für die exakte steuerliche Behandlung grundlegend. Zum einen für den Betriebsausgabenabzug des Unternehmers und zum anderen für die lohnsteuer- und mehr »
Umsatzsteuer: Steuerbefreiung podologischer Behandlungen »
Der 4. Senat des Schleswig-Holsteinischen FG hat entschieden, dass die von Podologen erbrachten Leistungen der medizinschen Fußpflege auch dann nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG steuerfrei sein können, wenn sie nicht aufgrund einer ärztlichen mehr »
Steuertipp der Woche: Nur eingetragene Lebenspartner können Ehegattensplitting nutzen »
Weder anders vertraglich geregelte Lebensgemeinschaften, noch Partnerschaften, die vor dem Jahr 2001 begründet wurden, dürfen den Steuervorteil für Eheleute beanspruchen. Das hat der Bundesfinanzhof jetzt klargestellt.mehr »
Steuertipp der Woche: Ein ordentlicher Unternehmer braucht keinen 400-PS-Schlitten »
Wieviel Luxus beim Firmenwagen muss das Finanzamt akzeptieren? Jedenfalls keinen Ferrari, der nur zu Fortbildungs- und Gerichtsterminen sowie Kollegenbesuchen genutzt wird, sagt der Bundesfinanzhof.mehr »
Gesetzliche Änderungen durch das "Kroatiengesetz" »
Die Finanzverwaltung nimmt durch das BMF-Schreiben v. 26.9.2014 Stellung zu den gesetzlichen Änderungen beim Reverse-Charge-Verfahren, die zum 1.10.2014 in Kraft getreten sind.mehr »
Mahnverfahren: Ein rechtsmissbräuchlich erschlichener Mahnbescheid hemmt die Verjährung nicht »
Gibt ein Gläubiger beim Beantragen eines Mahnbescheids treuwidrig an, dass sein Anspruch nicht von einer Gegenleistung abhängt, kann er sich gem. § 242 BGB nicht auf die Hemmung der Verjährung berufen. Im fraglichen Fall war von Anfang an mehr »
Gehaltsnachzahlung: Chef muss höhere Steuerbelastung ersetzen »
Wer Gehaltsnachzahlungen für Vorjahre bekommt, muss unter Umständen mit einer höheren Steuerbelastung rechnen. Den steuerlichen Nachteil müssen Arbeitnehmer aber nicht unbedingt hinnehmen, erklärt der Deutsche Anwaltsverein.mehr »
Lohnbuchhaltung – Belohnungen Dritter: Wissenschaftspreis als steuerpflichtiger Arbeitslohn »
Die Frage, was alles zum steuerpflichtigen Arbeitslohn zählt, beschäftigt immer wieder die Finanzgerichte. In einem aktuellen Urteil werden nun die Voraussetzungen konkretisiert, unter denen die Gewährung eines Preisgelds an einen Mitarbeiter der mehr »
Steuern.de: Neues Portal rund um die Steuererklärung gestartet »
Eine neue Anlaufstelle für Hilfe bei Steuerthemen öffnet ihre Pforten. Ab sofort ist das Portal Steuern.de verfügbar. Auch für Steuerberater ist die neue Seite interessant. Ein Steuerberaterverzeichnis sorgt für eine bessere Auffindbarkeit für mehr »
Kostenlose Webinar-Reihe: Optimieren Sie Ihr Unternehmen »
Mittelständische Unternehmen arbeiten heutzutage genauso innovativ wie Großunternehmen. Aber damit sind auch deren Strukturen und Aufgaben komplexer geworden. Der Software-Anbieter Oracle veranstaltet im Oktober fünf kostenlose Webinare zu den mehr »

Immer neue Seiten aufziehen

Bsk Moellerdruck 170x130

Das Berliner Traditions- unternehmen Möller-Druck sitzt seit kruzem in Ahrensfelde. Ohne die Unterstützung der Landesbank Berlin wäre der Umzug nicht möglich gewesen. mehr »

Vorlagen für Versicherungen & Finanzen

Vordrucke Vorlagen Formulare

Mit einer umfassenden Checkliste analysieren Sie den Versicherungsschutz Ihres Unternehmens. mehr »

Versicherungen

Berufsunfähigkeit: Es kann jeden treffen

Berufsunfaehigkeit

Eine Versicherung hilft, wenn es im Job nicht mehr geht

Wer von seiner Arbeitskraft lebt, muss abgesichert sein, wenn er den Job aufgeben muss. Treffen kann es jeden. mehr »

Versicherung: Die richtige dringend gesucht

Gewerblicher Versicherungsschutz: Jährlich geben Unternehmen beträchtliche Summen aus

Ob das Geld tatsächlich gut angelegt ist, zeigt sich leider oft erst im Schadensfall. Um so wichtiger ist die Beratung durch den Vermittler vor Abschluss der Police. mehr »