Finanztipps

Wie Sie Wachstum finanzieren

Euro Scheine 100er

Viele Unternehmen versuchen, aus der Krise heraus neue Märkte zu erschließen und wieder zu wachsen. Doch das ist fast immer mit Vorlaufkosten verbunden, die finanziert werden müssen. mehr »

Sebastian Gollasch - Ihr Versicherungsmakler aus Berlin

Gollasch Logo 170x80

Wir sind ein Berliner Versicherungsmaklerbüro und damit Ihr unabhängiger Partner in allen Versicherungs- und Altersvorsorgefragen. Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungslösungen an. mehr »

Finanzen verwalten: Vom unternehmerischen Umgang mit Geld

Rechnung Rechner Taschenrechner

Die Fähigkeit von Unternehmern, sparen zu können, hat nichts mit der Höhe der Einnahmen, sondern mit der eigenen Prioritätensetzung zu tun. Ein besonderes Kontenmodell und die Kennzahl der finanziellen Reichweite helfen dabei, das Geld richtig zu verwalten. mehr »

News vom Haufe Verlag

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten im außergerichtlichen Verfahren möglich »
Mit dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz wurde die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung bei Streitigkeiten zwischen Verbraucher und Unternehmern geschaffen. Ab 1.2.2017 müssen Unternehmer auf ihrer Website auf ihre mehr »
Aus der Praxis – für die Praxis: Wann müssen E-Mails nicht aufbewahrt werden? »
Unter der Rubrik „Aus der Praxis für die Praxis“ greifen wir Kundenanfragen auf, die ein Fachautor für uns beantwortet. Heute eine Frage und deren Beantwortung zur Aufbewahrungspflicht von E-Mails.mehr »
Steuertipp: Solidaritätszuschlag - Haushaltseinnahmen wichtiger als Rechtsschutz »
Der Solidaritätszuschlag ist seit Jahren umstritten. Schon mehrfach musste sich der Bundesfinanzhof mit der Frage auseinandersetzen, ob die Ergänzungsabgabe verfassungsgemäß ist. Gleich, wie oft sich Gerichte mit der Frage noch befassen müssen: mehr »
Online-Händler und Online-Dienstleister: Hinweispflichten auf die OS-Plattform »
Seit 9.1.2016 gibt es für Verbraucher die Möglichkeit einer Online-Streitbeilegung. Auf diese müssen Online-Händler und Online-Dienstleister auf ihrer Website hinweisen.mehr »
EFRAG: Stellungnahme sieht Änderungen an IFRS 3 und IFRS 11 sehr positiv »
Der veröffentlichte Entwurf des IASB zur Ergänzung von IFRS 3 und IFRS 11 wird insbesondere bezüglich der Lösungsvorschläge zur Unterscheidung eines business von einer Gruppe von Vermögenswerten, als gute und pragmatische Lösung angesehen.mehr »
ESMA: Aktuelle Europäische Enforcemententscheidungen veröffentlicht (19. Auszug) »
Die ESMA hat Ende Juli ihren 19. Auszug mit insgesamt zwölf Enforcemententscheidungen veröffentlicht.Mehr zum Thema 'ESMA'...Mehr mehr »
FG - Übertragen einer § 6b-Rücklage: Urteilskommentierung – Übertragen einer § 6b-Rücklage »
Die im Betrieb A des Steuerpflichtigen gebildete Rücklage kann bereits auf einen anderen Betrieb B desselben Steuerpflichtigen übertragen werden, bevor das Ersatzwirtschaftsgut angeschafft oder fertiggestellt worden ist. Dies entschied das FG mehr »
Forderungsmanagement: Bonitätsprüfung und Debitorenbuchhaltung »
Eine Bonitätsprüfung von potenziellen Kunden, die richtige Vertragsgestaltung und die Debitorenbuchhaltung sind die wichtigsten Stellschrauben für ein effektives Forderungsmanagement.mehr »
Urteilskommentierung - Bestechungsgelder: Zurechnung der Mehrgewinne nach unberechtigten Entnahmen »
Hat eine gewerblich tätige KG Bestechungsgelder gezahlt, um Aufträge zu erhalten und wird dieser Sachverhalt nachträglich festgestellt, dann gilt: Die Mehrgewinne wegen des Abzugsverbots für Bestechungsgelder sind sämtlichen Gesellschaftern mehr »
Forderungsmanagement: Verjährung von Forderungen 2016: Die 3-Jahresfrist im Blick behalten »
Mit Ablauf des 31.12. eines jeden Jahres verjähren alle Zahlungsansprüche des täglichen Geschäftsverkehrs, die der regelmäßigen Verjährungsfrist (3 Jahre) unterliegen. Ende 2016 verjähren also die Forderungen, die 2013 entstanden sind. mehr »

Immer neue Seiten aufziehen

Bsk Moellerdruck 170x130

Das Berliner Traditions- unternehmen Möller-Druck sitzt seit kruzem in Ahrensfelde. Ohne die Unterstützung der Landesbank Berlin wäre der Umzug nicht möglich gewesen. mehr »

Versicherungen

Berufsunfähigkeit: Es kann jeden treffen

Berufsunfaehigkeit

Eine Versicherung hilft, wenn es im Job nicht mehr geht

Wer von seiner Arbeitskraft lebt, muss abgesichert sein, wenn er den Job aufgeben muss. Treffen kann es jeden. mehr »

Versicherung: Die richtige dringend gesucht

Gewerblicher Versicherungsschutz: Jährlich geben Unternehmen beträchtliche Summen aus

Ob das Geld tatsächlich gut angelegt ist, zeigt sich leider oft erst im Schadensfall. Um so wichtiger ist die Beratung durch den Vermittler vor Abschluss der Police. mehr »