Finanztipps

Wie Sie Wachstum finanzieren

Euro Scheine 100er

Viele Unternehmen versuchen, aus der Krise heraus neue Märkte zu erschließen und wieder zu wachsen. Doch das ist fast immer mit Vorlaufkosten verbunden, die finanziert werden müssen. mehr »

Sebastian Gollasch - Ihr Versicherungsmakler aus Berlin

Gollasch Logo 170x80

Wir sind ein Berliner Versicherungsmaklerbüro und damit Ihr unabhängiger Partner in allen Versicherungs- und Altersvorsorgefragen. Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungslösungen an. mehr »

Finanzen verwalten: Vom unternehmerischen Umgang mit Geld

Rechnung Rechner Taschenrechner

Die Fähigkeit von Unternehmern, sparen zu können, hat nichts mit der Höhe der Einnahmen, sondern mit der eigenen Prioritätensetzung zu tun. Ein besonderes Kontenmodell und die Kennzahl der finanziellen Reichweite helfen dabei, das Geld richtig zu verwalten. mehr »

News vom Haufe Verlag

Steuertipp der Woche: Prozesskosten –Zankapfel zwischen Steuerzahler und Finanzamt »
Ob die Kosten für einen Zivilprozess steuerlich abgezogen werden können, ist regelmäßig ein Zankapfel zwischen Steuerzahlern und Finanzämtern. Das kann zu so langen Prozessen führen, dass der Betroffene Anspruch auf Entschädigung hat – aber mehr »
Änderungsentwurf zu IAS 1: IASB bereitet Anpassung an neues Rahmenkonzept vor »
Der International Accounting Standards Board (IASB) hat im März 2014 einen Entwurf ED/2014/1 - Disclosure Initiative Proposed amendments to IAS 1 veröffentlicht, der Änderungen in vier Bereichen vorsieht. Sie stehen im Zusammenhang mit der mehr »
Schreiben an IASB: EFRAG geht auf Distanz zu Änderungen an IAS 28 »
Die EFRAG hat gegenüber dem IASB Bedenken hinsichtlich der erwarteten Änderungen durch IAS 28 - Equity Method: Other Changes in the Investor’s Share of the Investee’s Net Assets geäußertmehr »
BMF: Die wichtigsten Steuern im internationalen Vergleich 2013 »
Die Neuauflage der Broschüre "Die wichtigsten Steuern im internationalen Vergleich" soll vor allem als Informationsgrundlage für steuer- und finanzpolitische Diskussionen dienen und bietet hierfür eine Fülle an Beispielen.mehr »
BMF: Gewerbliche Prägung einer "GmbH & Co. GbR" »
Bei einer GbR liegt keine gewerbliche Prägung vor, wenn lediglich die GmbH persönlich haftende Gesellschafterin ist und die Haftung der übrigen Gesellschafter durch individualvertragliche Vereinbarungen ausgeschlossen ist.mehr »
In eigener Sache: Compliance - neues Themenportal der Haufe Gruppe »
Die Haufe Gruppe erweitert ihren Portal-Auftritt um das Thema "Compliance". Ab sofort finden Sie hier praxisgerecht aufbereitete Informationen zum Compliance-Management und zu neuesten rechtlichen Entwicklungen.mehr »
Eingangsrechnung und Vorsteuerabzug: Leistungsbeschreibung ist auch durch Verweis auf andere Unterlagen möglich »
Unternehmer können einen Vorsteuerabzug nur dann geltend machen, wenn sie im Besitz einer ordnungsgemäßen Rechnung sind. Eine Rechnung ist nur dann ordnungsgemäß, wenn sie alle gemäß § 14 Abs. 4 UStG geforderten Angaben enthält. mehr »
Einkommensteuer »
Das BMF hat einen Referentenentwurf in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht. Darin wird primär der notwendige Änderungsbedarf in verschiedenen Steuergesetzen im Zusammenhang mit dem Beitritt Kroatiens in die EU umgesetzt. Zugleich sind darin mehr »
Innergemeinschaftliche Fahrzeuglieferung: Fehlerhafte Angaben im CMR-Brief »
Der Vertrauensschutz bei innergemeinschaftlichen Fahrzeuglieferungen greift dann nicht, wenn der als Buch- und Belegnachweis vorgelegte CMR-Frachtbrief nur teilweise bzw. falsch ausgefüllt ist und Zweifel am Vorliegen einer Geschäftsbeziehung mehr »
Reisekosten 2014: Anreise, Durchreise, Rückreise: Auslandsreisen richtig abrechnen »
Gelten für die Hinreise die gleichen Regeln, wie für die Rückreise? Welche Besonderheiten gelten bei eintägigen Auslandsreisen? Und: Wann kann ich bei einem Langstreckenflug nach Australien die Verpflegungspauschale für Österreich abziehen? mehr »

Immer neue Seiten aufziehen

Bsk Moellerdruck 170x130

Das Berliner Traditions- unternehmen Möller-Druck sitzt seit kruzem in Ahrensfelde. Ohne die Unterstützung der Landesbank Berlin wäre der Umzug nicht möglich gewesen. mehr »

Vorlagen für Versicherungen & Finanzen

Vordrucke Vorlagen Formulare

Mit einer umfassenden Checkliste analysieren Sie den Versicherungsschutz Ihres Unternehmens. mehr »

Versicherungen

Berufsunfähigkeit: Es kann jeden treffen

Berufsunfaehigkeit

Eine Versicherung hilft, wenn es im Job nicht mehr geht

Wer von seiner Arbeitskraft lebt, muss abgesichert sein, wenn er den Job aufgeben muss. Treffen kann es jeden. mehr »

Versicherung: Die richtige dringend gesucht

Gewerblicher Versicherungsschutz: Jährlich geben Unternehmen beträchtliche Summen aus

Ob das Geld tatsächlich gut angelegt ist, zeigt sich leider oft erst im Schadensfall. Um so wichtiger ist die Beratung durch den Vermittler vor Abschluss der Police. mehr »